Gibt es für besondere Berufsgruppen Sonderbedingungen?

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Gibt es für besondere Berufsgruppen Sonderbedingungen?

Für einige Berufgruppen gibt es in den allgemeinen Unfallversicherungs-Bedingungen. So sind ja einige Glieder für verschieden Berufsgruppen von unterschiedlicher Bedeutung. Der Verlust eines Fingers bedeutet bspw. für einen Pianisten die völlige Berufsunfähigkeit. So werden die Mehrleistungen zwischen 100 und 1000 Prozent der Versicherungssumme fesgelegt, um dem tatsächlichen Grad der Invalidität in Abhängigkeit mit der Tätigkeit gerecht zu werden. Die Entschädigungen für Unfallfolgen, die nicht mit der Gliedertaxe berechnet werden können, wie Hirnschäden und innere Verletzungen sind von einem ärztlichen Gutachten abhängig.Unfallversicherung vergleichen
ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen