Was macht eine Kapital-Lebensversicherung aus?

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Was macht eine Kapital-Lebensversicherung aus?

Eine Kapital-Lebensversicherung sichert gleichzeitig die potentiellen Hinterbliebenden des Versicherten ab und sorgt für dessen Alter vor. Die derzeitige Garantieverzinsung einer Lebensversicherung liegt seit 2004 bei 2,75%. Dazu kommen noch Überschußverzinsungen, die jedoch nicht garantiert werden. Gesamt gesehen wurde dabei in der Vergangenheit Renditen von 5-6% erzielt. Bei einer Lebensversicherung, die auf mindestens 12 Jahre Laufzeit abgeschlossen und deren Beiträge über 5 Jahre hinweg regelmäßig gezahlt wurden, ist die Auszahlung steuerfrei. Dies und die Tatsache, das die Beiträge v.a. von Selbstständigen und freiberuflich Tätigen als Vorsorgeaufwendungen steuerlich absetzbar sind, macht eine Lebensversicherung so attraktiv. Zum Abschluß ist jedoch eine Gesundheitsprüfung vorgeschrieben. Eine Lebensversicherung ist durch ihre garantierte Verzinsung eine sehr sichere Anlageform, diese Verzinsung ist jedoch relativ gering und die Vertragslaufszeiten erstrecken sich über lange Zeiträume. Lebensversicherung Vergleich
ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen