Wer sollte eine Krankenzusatzversicherung abschließen?

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Wer sollte eine Krankenzusatzversicherung abschließen?

Eine private Krankenzusatzversicherung schließt die Leistungslücke der gesetzlichen Krankenkassen. Die gesetzlichen Krankenversicherungen kürzen ihre Leistungen immer weiter, um das marode Gesundheitssystem zu stabilisieren. Mitglieder der geseztlichen Versicherungen können sich dagegen absichern. Eine private Krankenzusatzversicherung ist nicht teuer und schließt die Lücken im Versicherungsschutz, indem es Sie vor hohen Zuzahlungen bei Medikamenten, Sehhilfen und Zahnersatz schützt. Für diejenigen die mehr als 46.300 Euro im Jahr verdienen oder selbständig sind, lohnt es sich meist, komplett in die Private Krankenversicherung zu wechseln. Alle anderen sollten sich preiswert zusatzversichern. Krankenzusatzversicherung vergleichen
ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen