Steht mir als gesetzlich Krankenversicherter auch im Ausland Versicherungsschutz zu?

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Steht mir als gesetzlich Krankenversicherter auch im Ausland Versicherungsschutz zu?

Der Versicherungsschutz der gesetzlichen Krankenversicherung ist im Ausland wenn überhaupt nur eingeschränkt verfügbar. Innerhalb der EU und in Ländern mit denen die BRD ein Sozialversicherungsabkommen hat, stehen Ihnen Gesundheitsleistungen nach den Rechtsvorschriften des ausländischen Krankenversicherungsträgers zu. In den meisten Fällen fallen nach den Leistungskatalogen ausländischer Krankenversicherungen vergleichsweise hohe Eigenleistungen an. Für die Begleichung der Arztrechnung benötigen Sie einen Auslandskrankenschein Ihrer Krankenkasse. Dieser wird aber von vielen ausländischen Ärzten nicht akzeptiert und stattdessen Bargeld gefordert.In Ländern mit denen die BRD kein Sozialversicherungsabkommen hat, haben Sie weder Versicherungsschutz noch Anspruch auf die Erstattung der Kosten für einen Rücktransport nach einem Unfall.Um diesen Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen ist es empfehlenswert eine private Reisekrankenversicherung abzuschließen. Die relativ günstigen Versicherungen begleichen alle medizinischen Notwendigkeiten von der medizinischen Behandlung bis zum Rücktransport.
ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen