Zentaralruf der Autoversicherer als Institution

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Zentaralruf der Autoversicherer als Institution

Der Zentralruf der Autoversicherer, auch als Die Notrufzentrale bezeichnet, mit Sitz in Hamburg, wurde im Zuge der Privatisierung der Notrufsäulen an Autobahnen im Jahre 1999 eingerichtet. Die GDV Dienstleistungs GmbH & Co. KG des Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) betreut alle eingehenden Notrufe der mehr als 14.000 Säulen an Autobahnen und rund 6.000, von der Björn-Steiger-Stiftung initiierten, Säulen an Bundes- und Landstraßen. Die Daten der Unfallwägen werden in Hamburg sorgfältig aufgenommen. Drei, an den Notrufsäulen befestigten, Aufkleber geben Auskunft über den Standort und über zwei Monitore können die Mitarbeiter der Notrufzentrale die geografische Lage erkennen und die erforderliche Hilfe schnell organisieren.
ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen