Zahnersatz als Leistung der Krankenkasse

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Zahnersatz als Leistung der Krankenkasse

Eine gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nur 50% der Regelversorgungskosten für den Zahnersatz. Um eine kompetente zahnmedizinische Behandlung und einen hochwertigen Zahnersatz zu erhalten, ist eine private Krankenversicherung (PKV) erforderlich. Versicherungspflichtige Personen können die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) durch private Zahnzusatzversicherungen ergänzen, um die Versorgung der Zähne zu optimieren. Vergleichen Sie die Krankenkassen in Bezug auf ihre Preise und Leistungen für den Schutz der Zähne, jetzt, kostenfrei, schnell und unverbindlich im Internet!

Krankenversicherung für 51,99 Euro monatlich -
Jetzt mit ONLINE Ergebnissliste
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahreseinkommen
Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?




ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen