Vorsorge fürs Alter durch eine Lebensversicherung

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Vorsorge fürs Alter durch eine Lebensversicherung

Versichern kann man heutzutage so ziemlich alles, auch das eigene Leben. Die Lebensversicherung, die zu den Individualversicherungen gehört, stellt eine finanzielle Vorsorge dar, die eigentlich nicht dem Versicherten dient, sondern dessen Familie. Man versichert sich nämlich dabei gegen den Todesfall, der jederzeit eintreten kann. Wie bei allen anderen Versicherungen ist dabei ein monatlicher Beitrag zu entrichten, und die Leistung des Versicherungsunternehmens besteht dann darin, dass sie einen bestimmten Betrag an die Familie zahlt, wenn der Versicherte tatsächlich stirbt. Dieser Beitrag wird im Vertrag festgesetzt und auf einmal ausgezahlt. Selbstverständlich läuft die Lebensversicherung auf eine bestimmte Zeit, sodass, wenn sie überschritten ist, das heißt der Versicherte danach stirbt, die Leistung ausbleibt. Meistens wird die Lebensversicherung von noch jungen, mitten im Leben stehenden Menschen abgeschlossen, deren Beweggründe beispielsweise ein gefährlicher Beruf ist.

Jetzt Beiträge zur Lebensversicherung ONLINE und kostenlos vergleichen:
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Wieviel wollen Sie
monatlich investieren?
Euro Berufsstatus*
Telefon* Email

ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen