Verein Haftung

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Verein Haftung

Die Haftung im Zusammenhang mit einem Verein, weist je nach Vereinsart unterschiede auf. Beim eingetragenen Verein (e.V.) ist eine Haftung der Vereismitglieder mit ihrem Privatvermögen ausgeschlossen. Hierfür kann nur das Vereinsvermögen beansprucht werden. In Ausnahmefällen kann es zur Durchgriffshaftung der Vorstandsmitglieder kommen. Bei unrechtmäßigen Handlungen einzelner Vereinsmitglieder können diese hingegen persönlich, ebenso wie der gesamte Verein, zur Rechenschaft gezogen werden. Bei nicht eingetragenen Vereinen haften dagegen die Vorstandsmitglieder und Vertreter persönlich. Demnächst ist eine Gesetzesänderung vorgesehen, die die Haftung von Vereinsvorstandsmitgliedern und Vereinsvertretern, die unentgeltlich oder für eine kleine Vergütung von bis zu 500 Euro jährlich tätig sind, auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln begrenzt.
ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen