Vergleich von Tagesgeld-Anbietern

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Vergleich von Tagesgeld-Anbietern

Das Tagesgeld ist kein gewöhnliches Anlageprodukt, wie sicherlich jeder weiß, der in diesem Bereich schon über gewisse Erfahrungen verfügt. Was das Tagesgeld von anderen Formen wie beispielsweise dem Festgeld unterscheidet, das ist die große Freiheit, über die vor allem der Anleger verfügt. Denn es gibt im Rahmen der Tagesgeldanlage keine Regelung, die vorschreibt, wie lang die Anlaufzeit mindestens ausfallen sollte, was für den Anleger bedeutet, dass er täglich über sein Geld verfügen kann. Dieser Umstand wirkt beruhigend, weshalb sich viele dazu entscheiden, ein Tagesgeld zu eröffnen, denn der Risikofaktor ist praktisch Null. Eine weitere Freiheit ist es, einen beliebigen Betrag auf das Konto legen zu dürfen. Das wären also die Vorteile einer Tagesgeldanlage, womit auch zu dem Nachteil übergegangen werden kann. Dieser liegt darin, dass der Zinssatz in der Regel niedriger ausfällt als bei anderen Produkten, was mit der guten Verfügbarkeit über die Anlagesumme zusammenhängt. Aber natürlich kann man auch Anbieter finden, deren Zinssatz relativ hoch ist.