Tagegeldkonto im Vergleich

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Tagegeldkonto im Vergleich

Bei einem Tagegeldkonto handelt es sich um eine sehr bewegliche Form der Kapitalanlage, die insbesondere auf einen jüngeren Kundenkreis sehr ansprechend wirkt. Bei Tagesgeldkonten müssen keine Kündigungsfristen eingehalten werden und sie beinhalten die Option der täglichen Verfügbarkeit. Durch diese Vorteile stehen sie dennoch keinen Anlagen mit langfristig gebundenem Kapital nach. Im Gegenteil, aufgrund des geringen Verwaltungsaufwandes sind diese Konten häufig sogar rentabler als langzeitige Geldanlagen. Am effektivsten erweisen sie sich, wenn sie als Onlinekonten angelegt werden. Doch bei den Preis-/Leitungsverhältnissen und den Bedingungen dieser Konten gibt es je nach anbietendem Kreditinstitut beachtliche Differenzen. Daher empfiehlt sich die Durchführung eines unabhängigen, kostenfreien Onlinevergleichs der Tagesgeldkonten mehrerer Banken.

Kreditrechner





ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen