TA Darlehen im Vergleich

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

TA Darlehen im Vergleich

Normalerweise sehen Kreditgeschäfte so aus, dass sich der Kreditnehmer von der Bank eine bestimmte Geldsumme geben lässt und diese dann in mehreren Jahren zurückzahlt. Die Rückzahlung erfolgt ausschließlich in monatlichen Tilgungsraten, die zusätzlich Zinsen enthalten. So läuft es, wie gesagt, normalerweise ab, wenn es sich um ein Darlehensgeschäft handelt. Eine andere Form stellt hingegen das TA-Darlehen dar, welches ausgeschrieben Tilgungsaussetzungskredit heißt. Der Name ist dabei Programm, wobei es solche Bezeichnungen wie endfälliger Kredit gibt oder Zielkredit. Im Endeffekt handelt es sich um einen Kredit, bei dem der Kreditnehmer während der Kreditlaufzeit an keine Tilgung gebunden ist. Er muss also nicht monatlich einen Beitrag leisten, sondern hat, und das ist das Besondere, die ganze Summe samt Zinsen nach Ablauf der Kreditvereinbarung auf einmal zu zahlen. Das stellt natürlich eine enorme Belastung dar, die zu Überlegungen drängt, ob sich ein solches Darlehen überhaupt lohnt bzw. ob es überhaupt leistbar ist, eine solche Darlehensform zu wählen.

Kreditrechner





ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen