Rehabilitationskrankenhaus besuchen

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Rehabilitationskrankenhaus besuchen

Das Wort Rehabilitationskrankenhaus ist eine andere Bezeichnung für Rehaklinik, eine Anstalt also, wo Kuren durchgeführt werden. Solche Rehabilitationskrankenhäuser haben es zum Ziel, kranke Menschen dazu zu führen, wieder ein normales Leben führen zu können. Sie sollen sich also gesundheitlich rehabilitieren, wie aus dem Namen der Institution hervorgeht. Finanziert wird ein solcher Aufenthalt meistens von den Krankenkassen, sofern der Patient vom Facharzt grünes Licht bekommt. Personen, die keine Empfehlung vom Facharzt vorlegen können, müssen selber in die Tasche greifen, um so einen Aufenthalt zu bezahlen. Der Aufenthalt lohnt sich jedoch in jeder Hinsicht, schon allen deswegen, weil sich Rehakliniken an schönen Orten befinden. Auf diese Weise können die Patienten mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen, sie heilen ihre Krankheit, entspannen sich, lernen neue Gegenden und Sehenswürdigkeiten und schließlich auch neue Menschen kennen. Es handelt sich vor allem um Menschen, die an der gleichen Krankheit leiden. Und mit solchen Leidtragenden kann man sich prima austauschen.

Krankenversicherung für 51,99 Euro monatlich -
Jetzt mit ONLINE Ergebnissliste
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahreseinkommen
Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?




ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen