Quantitätstheorie

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Quantitätstheorie

Bei der Quantitätstheorie handelt es sich um eine Wirtschaftstheorie, welche die Grundlage für die geldpolitische Auffassung des Monetarismus bildet. Sie geht von einer kausalen Abhängigkeit des Preisniveaus der Geldmenge aus. Dabei wird vorausgesetzt, dass jede Veränderung der Geldmenge, die im Umlauf ist, eine unmittelbare Auswirkung auf die Preise der Güter hat.
ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen