Quantitätsgleichung

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Quantitätsgleichung

Die Quantitätsgleichung, auch als Verkehrsgleichung oder Transaktionsgleichung bezeichnet, geht von einer Identität der Summe aus der Geldmenge und der Umlaufgeschwindigkeit mit der Summe aus dem Handelsvolumen und Preisniveau aus. Bei dieser Gleichsetzung handelt es sich um eine Tautologie, da sie nur dann Gültigkeit besitzt, wenn alle Einkäufe zugleich auch Verkäufe sind. Die Grundlage der Quantitätsgleichung ist die Quantitätstheorie, wobei von beiden unterschiedliche Variationen innerhalb der Volkswirtschaftslehre vorzufinden sind.
ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen