Privatkredite ohne Schufa bekommen

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Privatkredite ohne Schufa bekommen

Bei einem Vorhaben wie dem Bau eines Eigenheims, muss man sich Gedanken darüber machen, wie man ihn finanzieren möchte. In der Regel nimmt man in solchen Fällen einen Kredit bei der Bank auf. Den die Kreditinstitute verfügen über enorme Geldsummen und haben sich daher die Fremdfinanzierung zum Geschäft gemacht. Sie verlangen nämlich dafür, dass sie dem Kreditnehmer die gewünschte Summe für eine bestimmte Zeit gewähren, ein Entgelt. Dieses heißt in der Finanzbranche Zinsen und geht aus dem Zusammenspiel von Zinssatz und Kreditsumme hervor. Meistens verlangen die Banken auch einen Schufanachweis, der einen negativen Eintrag haben sollte. Dieses Formular dient dazu, dem Kreditgeber zu beweisen, dass der Kreditnehmer zahlungsfähig ist. Allerdings können nicht alle diese Hürde nehmen, weshalb sie dann zu der Alternative des Privatkredits greifen. Dieser wird überwiegend von Verwandten, Freunden oder Bekannten vergeben. Das Gute an dem Privatkredit ist, dass er nicht an den Schufanachweis gebunden ist, was natürlich für den Kreditgeber mit Gefahren verbunden ist.