Private Darlehen im Vergleich

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Private Darlehen im Vergleich

Um sich ein Eigenheim leisten zu können, muss man oft den Weg zum Kreditinstitut antreten. Denn die Fremdfinanzierung ist das Kernstück einer jeden Investition dieser Größenordnung. Fremdfinanzierung bedeutet aber auch, dass man den notwendigen Kredit nicht bei einem Kredit in Anspruch nehmen kann, sondern auch bei Freunden oder Familienangehörigen. Der Vorteil liegt darin, dass der Zinssatz meistens nicht so hoch ist und man sich mit dem Kreditgeber schnell auf Sonderregelungen einigen kann. Nachteile können jedoch für den Kreditgeber entstehen, der durchaus auf die Rückzahlung lange warten kann oder im Extremfall über das Ohr gehauen wird. Zwar kann auch ein Privatdarlehen durch einen Vertrag gesichert sein, doch sind die meisten Privatdarlehensverträge juristisch unkorrekt formuliert, sodass Betrüger Sicherheitslücken zu ihren Gunsten ausnutzen können.