Pareto-Analyse

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Pareto-Analyse

Die Pareto-Analyse geht auf den italienischen Ingenieur, Soziologen und Ökonomen Vilfredo Pareto (1848–1923), der die Pareto-Verteilung erstellt hat, zurück. Der Pareto-Analyse liegt die Annahme zugrunde, dass ein Großteil eines Problems, ca. 80 Prozent, von nur wenigen bedeutenden Ursachen, ca. 20 Prozent, hervorgerufen wird. Zur Ermittlung dieser Ursachen werden alle vorkommenden Fehler in einem eigens hierfür erstellten Formblatt dokumentiert und nach Art und Häufigkeit klassifiziert. Nach der Feststellung der der Problemursachen, erfolgt eine Überprüfung ihrer Relevanz. Im Anschluss können dann die schwerwiegendsten Verursacher als erste beseitigt werden.
ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen