Optionsscheine besorgen

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Optionsscheine besorgen

Deutsche Optionsscheine und die an verschiedenen Börsen dieser Welt gehandelten Optionen (Warrants) haben einiges gemeinsam. Generell ist eine Option im Börsenwesen ein Vertrag zwischen zwei Parteien, der dem Käufer der Option das Recht einräumt zu einem bestimmten Zeitpunkt eine bestimmte Menge des vereinbarten Finanzinstrumentes zu kaufen bzw. zu verkaufen. Optionen können auf verschiedenste Basisinstrumente (Assets) wie z.B. Wertpapiere, Waren, verbriefte Rechte begründet werden. Optionsscheine und Kaufoptionen (Call) sind sich scheinbar sehr ähnlich. Dennoch gibt es einige Unterschiede zwischen beiden Instrumenten. Während Optionen ""nur"" Rechte sind und dem Terminhandel zugeordnet werden, stellen Optionsscheine richtige Wertpapiere mit Wertpierkennnummer dar und gehören (ausser bei Emissionen) zum Kassamarkt."