Nasenoperation beim Arzt

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Nasenoperation beim Arzt

Bei einer Nasenoperation ist zu beachten, dass die Form und die Funktion miteinander in Verbindung stehen. Daher sollten die operierenden Ärzte sowohl auf dem Gebiet der HNO-Chirurgie als auch auf dem der plastischen Chirurgie Erfahrung mitbringen. Von den gesetzlichen Krankenkassen wird eine Nasenoperation nur dann erstattet, wenn eine medizinische Notwendig besteht. Falls es sich um eine ""Korrektur"" handeln sollte, die ausschließlich dem Selbstbewusstsein der Patienten dient, müssen diese die Kosten selbst tragen, insofern sie keine private Versicherung abgeschlossen haben, die auch solche Behandlungen abdeckt. In den meisten Kliniken kann hierfür eine Teilzahlung oder eine Ratenzahlung vereinbart werden. Es besteht auch noch die Möglichkeit, eine Nasenoperation durch einen Kredit zu finanzieren."

Krankenversicherung für 51,99 Euro monatlich -
Jetzt mit ONLINE Ergebnissliste
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahreseinkommen
Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?




ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen