Maklerservice in Anspruch nehmen

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Maklerservice in Anspruch nehmen

Der Makler ist jemand, der zwischen Anbietern und Abnehmern vermittelt. Er kennt sich auf einem oder mehreren Gebieten sehr gut aus, weiß, wo es gerade die besten Angebote gibt, und bietet seine Kenntnisse als Dienstleistung an. Diesen Service bietet er gegen ein Entgelt an, das eher als Provision angesehen werden kann, weil er prozentual beteiligt wird. Und zwar erhält er eine Provision sowohl vom Anbieter als auch vom Verbraucher. Handelt es sich beispielsweise um einen Makler, der sich auf Mietwohnungen spezialisiert hat, dann erhält er meistens eine Provision, die zwei oder drei Monatsmieten umfasst. Zusätzlich erhält er eine Provision vom Vermieter. Ist der Makler hingegen im Finanzwesen tätig, dann sieht sein Service so aus, dass er Kunden Kredite beschafft, die lukrativ sind. Für diesen Service erhält er ebenfalls eine Provision, die einen Prozentteil des Kredits beträgt. Und auch die Bank zahlt ihm eine Provision, die prozentual von aufgenommenen Kreditsumme abhängt. Meistens haben die Makler eine eigene Homepage, wo sie über ihren Service informieren.

Krankenversicherung für 51,99 Euro monatlich -
Jetzt ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht:
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahreseinkommen
Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?




ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen