Maklerbüros für Makler

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Maklerbüros für Makler

Wenn man zum Beispiel eine Wohnung sucht und selber nicht in der Lage ist, eine passende zu finden, dann konsultiert man in der Regel einen Makler. Dieser ist, wie es die Definition angibt, ein Vermittler einer Gelegenheit zum Abschluss von Verträgen. Der Makler vermittelt nicht nur zwischen Mieter und Vermieter, sondern auch zwischen Käufer und Verkäufer von Immobilien. Aber auch für Wertpapiere oder für Bekanntschaften mit Heiratsabsicht ist er zuständig. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass er sich in einem Bereich sehr gut auskennt und immer auf dem neuesten Stand ist, sodass er schnell lukrative Angebote vermitteln kann. Als Gegenleistung erhält er ein Entgelt, das entweder prozentual berechnet wird, aber auch, wie es bei Mietverhältnissen üblich ist, an mehrere Monatsmieten gebunden sein kann. Seine rechtliche Grundlage erhält dieser Beruf in der MaBV, was auschiffriert Makler und Bauträgerverordnung heißt. Der Makler unterhält zumeist ein eigenes Büro, wo er arbeitet und wo er vor allem telefonisch erreichbar ist. Von seinem Maklerbüro aus vereinbart er Termine und koordiniert.

Krankenversicherung für 51,99 Euro monatlich -
Jetzt ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht:
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahreseinkommen
Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?




ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen