Die Landeskreditanstalt als Kreditinstitut

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Die Landeskreditanstalt als Kreditinstitut

Für den Begriff Landeskreditanstalt hat sich im deutschen Raum stärker die Bezeichnung Landesbank durchgesetzt. Unter einer solchen Institution versteht man im Allgemeinen eine . Anstalt des öffentlichen Rechts, die aus diesem Grund unter staatlicher Aufsicht steht. Sie fungiert innerhalb eines, manchmal auch mehrerer Bundesländer und verfolgt das vordergründige Ziel, die Wirtschaft zu unterstützten und zu fördern. Ihr Träger ist das betreffende Bundesland. Landeskreditanstalten sind berechtigt, Bankgeschäfte in Form der Kreditvergabe zu betreiben. Die Kredite, die sie nicht nur innerhalb eines Landes, sondern auch über die Grenzen hinaus gewährt, erfolgen dabei zumeist auf eigene Rechnung.

Kreditrechner





ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen