Kapitalkosten

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Kapitalkosten

Bei den Kapitalkosten handelt es sich um einen Begriff aus der Betriebswirtschaftslehre (BWL). Er bezeichnet die Kosten, die Unternehmen durch die Beschaffung von Fremdkapital und Eigenkapital für die erforderlichen Investitionen erbringen müssen. Demnach werden die Kapitalkosten auch in Fremdkapitalkosten und Eigenkapitalkosten unterteilt. In der betrieblichen Praxis messen Unternehmen den Erfolg ihrer Arbeitsweise an der Fähigkeit, die notwendigen Kapitalkosten zu erwirtschaften.
ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen