Kapitalkonsolidierung

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Kapitalkonsolidierung

Kapitalkonsolidierung, auch unter der Bezeichnung Konzernabschluss vorzufinden, steht für einen konsolidierten Jahresabschluss, in welchen die Posten der Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnungen aller Unternehmen eingehen, die unter dem Dach einer Holding zusammengeschlossen sind oder einer Leitung eines Mutterkonzerns unterstehen. Die Einnahmen und Aufwendungen werden dabei so dargestellt, als würden sie ein einziges Unternehmen betreffen.
ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen