Eine Hausfinanzierung vornehmen

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Eine Hausfinanzierung vornehmen

Zur Finanzierung eines Eigenheims oder einer Immobilie, die der Veräußerung dienen soll, bedarf es eines soliden Grundkapitals, welches weder Unternehmen noch Privatpersonen in bar aufbringen können. In den meisten Fällen erfolgt die Hausfinanzierung über einen Kredit, der von einem Finanzdienstleister eigens zu dem Zweck vergeben wird. Nachdem ein Anbieter mit vorteilhaften Konditionen und einem niedrigem Zinssatz ausfindig gemacht wurde, müssen diesem gewisse Unterlagen, welche das Vorhaben betreffen, vorgelegt werden. Das wären unter anderem Bauzeichnungen, Grundrisspläne, Photos der Anlage, eine Baugenehmigung, eine Kostenaufstellung und ein Grundbuchauszug. Daraufhin erhält der Kreditnehmer von dem Kreditgeber die Entscheidung über die Finanzierung.

Jetzt Zinsen zur Baufinanzierung ONLINE und kostenlos vergleichen:
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus
Telefon* Email
ca. Kaufpreis bzw.
Wert d. Grundstücks
Euro Familienstatus
 
Jahreseinkommen (bei Verheirateten insg.)
ca. Eigenkapital (inkl. Bausparguth.) Euro
 

ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen