Haben auf dem Konto

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Haben auf dem Konto

Guthaben oder Einzahlungen auf ein Girokonto werden mit Haben bezeichnet. Das Gegenteil von Haben, also eine Schuld gegenüber der kontoführenden Bank, wird mit Soll bezeichnet. Zu bestimmten Stichtagen werden Soll und Haben gegeneinander aufgerechnet. Es wird ein Saldo gebildet, der dann in den neuen Abrechnungszeitraum übertragen wird.

Kreditrechner





ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen