Garantieverzinsung im Versicherungswesen

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Garantieverzinsung im Versicherungswesen

Was die Verzinsung anbelangt, so ist darauf immer Acht zu geben. Zinsen spielen eine große Rolle, ob es sich nun um Kredit- oder um Versicherungsgeschäfte handelt. Wer beispielsweise eine Lebensversicherung abschließt, und zwar eine Kapitallebensversicherung, der hat die Wahl zwischen einer, die fest verzinst wird, und einer, die einen variablen Zinssatz aufweist. Im letzten Fall bedeutet es, dass sich der Zinssatz während der Laufzeit ändern kann. Es ist nicht schwer zu erraten, dass das dem Versicherungsnehmer sowohl zum Vorteil als auch zum Nachteil gereichen kann. Das Risiko wird damit größer, was auch abschreckend wirkt. Eine Garantieverzinsung ist mit viel weniger Risiken verbunden, weshalb sich viele für diese Form entscheiden. Jeder muss selber wissen, welche Geschäfte er bevorzugt. Auf jeden Fall wird in einem vorherigen Gespräch mit dem Versicherungsträger geklärt, ob die Lebensversicherung fest verzinst wird oder nicht. Allerdings werden vorab Angebote gemacht, sodass ersichtlich ist, an welche Art der Verzinsung ein Angebot geknüpft ist.

Jetzt Beiträge zur Lebensversicherung ONLINE und kostenlos vergleichen:
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Wieviel wollen Sie
monatlich investieren?
Euro Berufsstatus*
Telefon* Email

ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen