Darlehensvertrag für Angehörige

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Darlehensvertrag für Angehörige

Wenn Sie von einem Angehörigen ein Darlehen bekommen, sollte Sie beachten, dass die Zinsen pünktlich ankommen, die Laufzeit und der Betrag müssen geregelt sein, außerdem sind Sicherten immer von Bedeutung. Bei Darlehen die nicht länger als ein Jahr gelten und wenn es sich um eine Anschaffung eines Wirtschaftsgutes handelt, muss man nicht unbedingt eine Sicherheit geben. Bei den Zinsen kann man sich immer an die der Banken orientieren. Zinsen kann man monatlich oder vierteljährlich festlegen, die liegt aber bei jedem Darlehensgeber selbst.