Unternehmen als Darlehensnehmer

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Unternehmen als Darlehensnehmer

Der Darlehensnehmer schließt mit einer anderen natürlichen oder juristischen Person einen Vertrag über ein Darlehen ab und bekommt auf der Grundlage diese Vertrages zeitweise Geld oder andere Finanzmittel vom Darlehensgeber zur Verfügung gestellt. Da der Darlehensnehmer dem Darlehensgeber den überlassenen Geldbetrag schuldet spricht man in diesem Zusammenhang auch vom Schuldner. Darlehensnehmer kann nach deutschem Recht jede vollständige vertrags- bsz. geschäftsfähige natürliche oder juristische Person werden.

Kreditrechner





ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen