Chefarztbehandlung im Krankenhaus für Privatversicherte

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Chefarztbehandlung im Krankenhaus für Privatversicherte

Versicherungsgesellschaften sind generell bestrebt, die aus den Versicherungsverträgen zu tätigenden Leistungen (Auszahlungen im Schadensfall) auf niedrigem Niveau zu halten. Bei Krankenversicherungen bedeutet dies, dass der Gesundheitszustand der Versicherten über die gesamte Vertragslaufzeit die Inanspruchnahme der Versicherung nicht tangieren sollte. Krankenkassen haben dafür ein Bonusprogramm entwickelt, dessen Zielstellung die Motivation der Versicherten zur aktiven Erhaltung ihrer Gesundheit bzw. dem verantwortungsvollen Umgang mit ihrer Krankheit haben. So werden unter anderen regelmäßige Teilnahmen an Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen, der Einschreibung an einem Hausarztsystem sowie – auch für den Arbeitsgeber interessant – die betriebliche Gesundheitsförderung belohnt. Als ‚Entlohnung’ innerhalb des Modells bieten sich eine Ermäßigung der Beitragszahlungen, einmalige Auszahlungen wie das Erlassen der Praxisgebühr oder die Rückvergütung der Teilnahmegebühren für Rehabilitationskurse an.

Krankenversicherung für 51,99 Euro monatlich -
Jetzt mit ONLINE Ergebnissliste
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahreseinkommen
Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?




ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen