CC-Bank - Tagesgeld-Kündigung leicht gemacht

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

CC-Bank - Tagesgeld-Kündigung leicht gemacht

Die CC Bank gehört nicht zu den bekanntesten in Deutschland, sodass nicht viele mit diesem Namen etwas verbinden können. Zum anderen trägt sie den Namen Santander Consumer Bank und ist von ihrer Unternehmensform her eine Aktiengesellschaft. Wie alle anderen Finanzinstitute weist auch sie eine eigene Homepage auf, die da www.santander.de lautet. Die Homepage kann dazu herangezogen werden, um sich mit den verschiedenen Produkten und deren Konditionen auseinander zu setzen. Schaut man die Produktpalette durch, findet man auch das Tagesgeld, wie eine bestimmte Anlageform bezeichnet wird. Die Anlage wird dabei auf ein Konto, nämlich das Tagesgeldkonto getätigt, wobei die Laufzeit der Anlage nicht festgelegt wird. Das ist natürlich ein großer Vorteil, weil der Anleger sein Geld dann abheben kann, wenn er es möchte. Wie gut das Tagesgeldkonto ist, hängt ganz stark davon ab, ob der Anleger ein Interesse an der Koppelung mit anderen Produkten hat. Wichtig ist aber auch die Anlagedauer und die anzulegende Summe, um zu entscheiden, welches Konto lukrativ ist.

Kreditrechner





ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen