Bank-Konto zu günstigen Konditionen

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Bank-Konto zu günstigen Konditionen

Bei einem Konto handelt es sich um eine zentrale Datenstruktur, die in der Buchführung sowie im Zahlungsverkehr Anwendung findet. Ein Konto kann beliebig viele Zahlen erfassen und beinhaltet generell eine Soll- und eine Haben-Sparte, zur Erfassung der Geldbewegungen. Es gibt verschiedene Kontoarten. Bankkonten sind Bestandskonten, die von einem Kreditinstitut, bzw. von einer Bank für ihre Kunden geführt werden. Dabei wird zwischen Girokonten, Sparkonten, Kreditkonten, Fremdwährungskonten, Tagesgeldkonten, Kreditkartenkonten, Schattenkonten, Spendenkonten, Mehrwert-Konten, Betriebsmittelkonten und Depotkonten unterschieden. Bankkonten können als Einzelkonten oder als Gemeinschaftskonten angelegt werden. Über Letztere kann entweder nur gemeinschaftlich verfügt werden oder sie können so eingerichtet werden, dass alle Inhaber zugleich Verfügungsberechtigte sind.

Kreditrechner





ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen