Im Ausland Girokonto eröffnen

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Im Ausland Girokonto eröffnen

Bei einem längeren Auslandsaufenthalt, sei es aufgrund eines Zweitwohnsitzes in Spanien, Italien, Polen,…, wegen eines Studiums oder aus beruflichen Gründen, ist es kein Problem ein zweites Girokonto einzurichten. Zumindest innerhalb der EU funktioniert alles genauso wie in Deutschland. Dementsprechend empfiehlt es sich ebenfalls, mehrere Angebote einzuholen und sie bezüglich der anfallenden Kontoführungsgebühren, der Zinserträge auf die Einlagen sowie in Bezug auf die Vertragskonditionen des jeweiligen Bankunternehmens zu überprüfen und zu vergleichen. Solch ein Vergleich kann auch unter hohen Zeit- und Aufwandsersparnissen im Internet durchgeführt werden, ohne dass dabei Kosten oder Verbindlichkeiten entstehen.

Kreditrechner





ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen