Annuit Coeptis auf dem Greenback

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Annuit Coeptis auf dem Greenback

Annuit coeptis ist eine lateinische Formulierung, die das Siegel der USA enthält. Übersetzt bedeutet dieser Ausspruch „Er hat das Begonnene gesegnet“. Mit demjenigen, der das Begonnene gesegnet hat, ist Jupiter gemeint, was sich aus dem Versepos Aeneis des lateinischen Schriftstellers Vergil erschließen lässt. In Vergils Werk ist die Formulierung umfassender, wurde jedoch für das Siegel der USA umgewandelt, weil die zwei Wörter genau dreizehn Buchstaben haben, die der Zahl amerikanischer Gründungsstaaten entsprechen. Dieses Siegel mit dem Ausspruch „Annuit coeptis“ befindet sich auch auf der Banknote des US-Dollars. Platziert sind die zwei Wörter in der oberen Hälfte über der Pyramide und ergänzen die lateinische Formulierung „novus ordo seclorum“ unterhalb der Pyramide, die wiederum „Neue Ordnung der Welt“ heißt. "

Krankenversicherung für 51,99 Euro monatlich -
Jetzt mit ONLINE Ergebnissliste
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahreseinkommen
Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?




ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen