Alterscheck auf Internetseiten

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Alterscheck auf Internetseiten

Im Internet kann man so ziemlich alles finden, vor allem Seiten, die für Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet sind. Zu diesen gehören sicherlich Seiten mit gewalttätigen Inhalten, aber auch solche, welche die ganze Porno- und Erotikwelt umfassen. Um auf solche Inhalte zugreifen zu können, muss jeder, so hat es das Gesetz bestimmt, sein Alter angeben, um nachzuweisen, dass man volljährig und somit dazu berechtigt ist. Unter einer solchen Angabe ist das zu verstehen, was umgangsprachlich Alterscheck genannt wird. Meistens wird der User aufgefordert, in bestimmte Kästchen seine persönlichen Daten einzugeben und zu bestätigen, dass die Angaben, die er getätigt hat, richtig sind. Der Alterscheck ist auch dann erforderlich, wenn der User beim Online-Versand Medien bestellt, die ebenfalls nur für Volljährige bestimmt sind. Nach dem neuesten Stand ist der Alterscheck für den Kauf von Medien nicht ausreichend.

Jetzt Altersvorsorge ONLINE und kostenlos vergleichen:
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Wieviel möchten Sie monatlich investieren?*  Euro




ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen