Abschied in die Rente

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Abschied in die Rente

Das Arbeitsleben ist nicht immer mit Freude verbunden, weshalb es viele nicht abwarten können, bis endlich die Rente kommt. Diese fängt aber erst dann an, wenn man das 65. Lebensjahr vollendet, was somit heißt, dass man zunächst mindestens 40 Jahre arbeiten muss. Kommt die Rente dann aber, fällt der Abschied meist schwer. Schließlich muss man von Kollegen Abschied nehmen, mit denen man einiges erlebt hat und die eine oder andere Erfahrung gesammelt hat. Oft wird deshalb eine Feier organisiert, die im Betrieb stattfindet. Bei dieser Feierlichkeit wird man dann in die Rente verabschiedet, ob nun mit Geschenken oder ohne. Auf jeden Fall wird aber gegessen und getrunken, gelacht und gesungen. Letztendlich fließen aber auch Tränen, wenn es nun wirklich heißt, Abschied nehmen. Am nächsten Tag, ja in der Zeit, die dann folgt, muss man sich erst einmal an das neue Leben gewöhnen, was nicht so einfach ist. Zwar hat man dann viel Zeit, die man nach eigenem Belieben ausfüllen kann, doch fehlt dann doch der alte, gewohnte Arbeitsablauf.

Krankenversicherung für 51,99 Euro monatlich -
Jetzt mit ONLINE Ergebnissliste
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahreseinkommen
Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?




ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen