Ablösewert eines Guts

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Ablösewert eines Guts

Der buchhalterische Wert eines Gutes während der Vertragslaufzeit wird als Ablösewert bezeichnet. Der Ablösewert weicht oft vom tatsächlichen Marktwert ab, bedingt durch die Differenz zwischen monatlicher Tilgung durch die Leasingrate und dem tatsächlichem Wertverlust.

Kreditrechner





ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen