Abfindung bei Erwerbsunfähigkeit

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Abfindung bei Erwerbsunfähigkeit

Neben der gesetzlichen, sehr gering ausfallenden Erwerbsunfähigkeitsrente, gibt es auch eine private Absicherungsmöglichkeit gegen die materiellen Ausfälle, die sich unweigerlich ergeben, sobald eine Person aus gesundheitlichen Gründen keiner Tätigkeit mehr nachgehen kann, die ihren Lebensunterhalt sichert. Bei ärztlich attestierter Erwerbsunfähigkeit im Rahmen solch einer freiwilligen Erwerbsunfähigkeitsversicherung bieten einige Versicherer ihren Kunden eine Abfindung an, d. h. eine einmalige Auszahlung von Ansprüchen. Dabei gilt es zu überprüfen, ob diese Einmalzahlung nicht unterhalb der Erwerbsminderungsrente liegt, die den Betreffenden zusteht.

Jetzt Berufsunfähigkeitsversicherung ONLINE und kostenlos vergleichen:
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Wie hoch soll die
monatliche Rente sein?
Euro Berufsstatus*
Telefon* Email




ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen