Ab Vergleich im Telekommunikationsbranche

StartVersicherungKreditFirmenversicherungSteuerNews

Ab Vergleich im Telekommunikationsbranche

Der Begriff A-B-Vergleich kommt aus der Telekommunikationsbranche, wo Audiogeräte bzw. –systeme mit Videogeräten bzw.- systemen verglichen werden. A und B steht schließlich dafür, dass es bei dem Vergleich sofort von einer Quelle zur anderen geht. Damit wird vermieden, dass irgendwelche Einflüsse in den Vergleich einfließen. Das sorgt für Objektivität und ein seriöses Vorgehen. Solche Vergleiche werden deswegen durchgeführt, um eine gewisse Transparenz zu garantieren, die auch notwendig ist. Manche Firmen werden damit auf den Prüfstein gestellt, was ihnen den Ruf schaden kann. Gerade kürzlich hat die Telecom den A-B-Vergleich abgelehnt und somit starke Kritik auf sich gezogen. Denn die Ablehnung bedeutet, dass sich die Telecom nicht der Kontrolle stellen möchte. Das erweckt den Verdacht, dass irgendetwas nicht gut funktioniert und sie etwas verstecken bzw. verdecken muss. Der A-B-Vergleich kann aber auch dem Ruf helfen, wenn er nämlich positiv ausfällt. Denn dann werden Kunden auf dieses Unternehmen aufmerksam und überlegen es sich, deren Produkte zu erwerben. Schließlich handelt es sich dann um Qualitätsware.

Krankenversicherung für 51,99 Euro monatlich -
Jetzt mit ONLINE Ergebnissliste
Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahreseinkommen
Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?




ImpressumAGBKreditExperten zur KrankenversicherungFinanzxl KrankenversicherungSonstigesFinanz.de Versicherungen